Grundlagen angewandter Pferdepsychologie - Arnschwang

Grundlagen angewandter Pferdepsychologie - Arnschwang

Preis 90,00€
(Inkl. 19% Steuern)
 

Grundlagen angewandter Pferdepsychologie

(14.09.2019 - 11:00-17:00 Uhr)

 
Termin: 14.09.2019
Uhrzeit: 11:00-17:00
 
Anfahrt:
Rosi Macht
Chamer Str. 4
93473 Arnschwang
 
Ansprechpartner vor Ort: Rosi Macht
Mobil: 09977 / 903861
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Bei dem Seminar „Grundlagen – angewandter Pferdepsychologie“ handelt es sich um einen interaktiven Workshop inklusive Training von bis zu fünf fremden Pferden. Timo Ameruoso erläutert die psychologischen und herdendynamischen Grundlagen sowie die Methode des autodynamischen Reflexionsprinzips und deren Funktionsweise direkt am Pferd.

Anders als herkömmliche Trainingskonzepte orientiert sich diese Methode an den natürlichen Verhaltensmustern des Pferdes, sowie an den Mechanismen im Gehirn des Pferdes. Es wird dabei bewusst auf Konditionierung verzichtet, da diese sich nur mit den Symptomen befasst und nicht zur Ursache vordringt. In diesem Workshop zeigt Timo Ameruoso, dass unterschiedliche Symptome wie Steigen, Beißen, Treten, Buckeln, Angst, Sattelzwang, Unruhe, Schreckhaftig- keit, Nervosität und sogar Unrittigkeit etc. gleiche Ursachen haben und wie diese miteinander in Verbindung stehen. Er stellt anschaulich dar, wie sie mit effizienten Methoden durch eine einzige Maßnahme verschiedene Probleme lösen. Bei den Grundlagen der angewandten Pferdepsychologie geht es zudem darum, den Unterschied von Symptomen und den beiden Hauptursachen, die zu Problemen zwischen Pferd und Mensch führen, zu erklären. Am Ende dieses Workshops werden die Teilnehmer verstehen, wie ihr Pferd denkt und handelt und weshalb es das tut. Sie haben jetzt das Werkzeug an der Hand, ihre Probleme selbst zu lösen und ihr Pferd effizient auszubilden und zu trainieren. Da sie jetzt an den Ursachen arbeiten, werden sie Ergebnisse mit ihrem Pferd erzielen, die bisher unerreichbar für sie waren.

Weitere Themen sind:

  • Herden­dynamik
  • Hirnmechanik
  • Wertesystem
  • Hirnforschung
  • Denkmuster
  • autodynamische Reflexionsprinzip

Für die Teilnehmer ergeben sich viele neue, effiziente und effektive Impulse in der Arbeit mit Pferden, die bisher unbekannte Wege eröffnen. Die Leistungsbereitschaft und die Motivation des Pferdes werden enorm gesteigert.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie!


 

Kooperationspartner & Sponsoren

landrover-boehm.png
snurise-medical.png
soliz.png
footer-logo.png
Information & Service
Bequem kaufen,

sicher bezahlen
payment_1.png

Please publish modules in offcanvas position.